Info 6: Drei Könige

Wer waren bloß die Könige aus dem Osten? Ob es überhaupt Könige waren? Schließlich steht in der Bibel nur etwas von den „Weisen“ oder den „Magiern“. Sie könnten Sterndeuter gewesen sein, hohe Herren aus dem Gefolge eines Königs vielleicht. Und ob es wirklich drei waren? Auch das wissen wir heute gar nicht mehr so genau. Was wir aber wissen ist, dass die Gäste aus dem Osten drei Gaben mitbrachten: Gold, Weihrauch und Myrrhe (Myrrhe ist auch ein Harz, das beim Verbrennen gut duftet. Etwas Ähnliches also wie Weihrauch). Später gab man den Magiern Namen und nannte sie Caspar, Melchior und Balthasar. Aber ob sie wirklich so hießen- auch das wissen die Forscher nicht genau. Wir haben Malikas Königen aber auch diese Namen gegeben, weil wir sie sehr passend finden: „Caspar“ kommt aus dem Persischen und bedeutet „Schatzmeister“; „Melchior“ ist hebräisch und bedeutet „König des Lichts“ und „Balthasar“ kommt aus dem babylonischen und heißt „Gott schütze den König“. 

 

Feedback!

Meine Malika-Aktion

Aktionsgruppen anmelden: Du folgst Malika auf ihrer Reise? Wir würden uns freuen, wenn du uns davon erzählst!

Gästebuch 

Rückmeldung geben: Hier kannst du  Malika und das Vorbereitungsteam grüßen oder ein Feedback geben!

Information über uns:

 

 

 

JUKI-Unterstützer/-in werden!

  • Spenden!
  • Mitmachen!
  • Mitglied werden!