1. Woche

Was nehme ich mit, wenn ich mich auf den Weg mache? Was gehört zu meinem Advent-Gepäck?

Biblische Bezüge

a) Lesung 1: Jer 33, 14-16: Geduld haben, bis wir aufbrechen
b) Lesung 2: 1 Thess 3, 12 - 4, 2: Sachen packen, alles vorbereiten: „Herz festigen“
c) Evangelium: Lk 21, 25-28.34-3: Aufregung: was werden wir erleben? Befürchtungen: Weg finde, Gefahren
auf dem Weg?

Material & Vorbereitung

Koffer, Kopfkissen, Fotoapparat, Buch, Kuscheltier, Kerze, Bibel, Liederbücher, gr. Tuch.

In der Mitte wird zu Beginn des Gottesdienstes der Koffer auf ein großes Tuch gestellt, Im Verlauf des
Gottesdienstes wir der Inhalt des Koffers rund um ihn herum verteilt. Bibel und Kerze ebf. in der Mitte aufstellen.

HINFÜHRUNG
Der Koffer, den ihr in der Mitte seht, wird uns in diesem Gottesdienst begleiten.
So ein Koffer ist was sehr praktisches. Bestimmt wisst ihr, wozu man so einen Koffer gebrauchen kann.
Kinder erzählen
Ihr habt super erklärt, wozu so ein Koffer gut ist. Mal schauen, was wir noch über ihn herausfinden werden…

GEBET
Wir beten zu Gott: Guter Gott, du bist deinem Volk immer nahe und auf allen Wegen mit ihm gegangen. Bleibe auch bei uns, egal wo wir uns befinden. Darum bitten wir dich durch Jesus Christus, unseren Beschützer und Freund, der mit dir lebt und Leben schenkt, heute und in Ewigkeit. Amen.

AKTION 1: KOFFER-RATESPIEL
In dem Koffer in der Mitte sind ganz unterschiedliche Gegenstände. Ihr dürft gleich mal versuchen, ob ihr, ohne in
den Koffer hineinzuschauen, ertasten könnt, was alles im Koffer ist. Jedes Kind, darf einen Gegenstand benennen.
Kinder ertasten nacheinander Gegenstände im Koffer.

ANSPIEL
Nacheinander werden die Gegenstände aus dem Koffer herausgeholt und vorgestellt.
Danach werden die Gegenstände um den Koffer herum auf den Boden gelegt: „Wenn ich meinen Koffer packe, achte ich darauf, dass alles, was ich brauche und was mir wichtig ist, in den Koffer kommt, damit ich es mitnehmen kann, wenn ich unterwegs bin. Hört mal, was wir alles in diesen Koffer hineingepackt haben.

  • Kopfkissen
    Ich packe in meinen Koffer ein Kopfkissen. Ich freue mich darauf, in der Adventszeit gemütlich Stunden zu erleben.
  • Fotoapparat
    Ich habe einen Foto eingepackt. Wer auf eine Reise geht, sammelt viele Eindrücke, um sie nachher nochmal anschauen zu können.
  • Buch
    Ich habe mein Buch in den Koffer gepackt. Ich freue mich auf spannende Geschichten im Advent.
  • Kuscheltier
    Ich packe mein Kuscheltier in den Koffer. Einen Freund dabei zu haben, ist immer gut!

LESUNG & KATECHESE
Nach eigener Auswahl!

KOFFER BASTELN
Überlegt mal, was für euch so wichtig ist, dass ihr es immer bei euch haben wollt. Was packt ihr in euren Koffer?
Schreibt oder malt eure Ideen in den Koffer. Den könnt ihr, wenn ihr in ausgeschnitten habt, zusammenfalten.

Kinder erhalten Bastelvorlage zum Ausschneiden und bemalen/ beschriften.
[Hier findest du die Vorlage für die Kofferkarten!]

SEGEN
Guter Gott, du bist immer mit uns unterwegs:
keine Reise ist dir zu lang und kein Weg zu weit, immer begleitetst du uns. Wie in einem Koffer tragen wir dich in unserem Herzen. Nun bitten wir dich: Schenke uns deinen Segen, der uns Kraft und Hoffnung gibt. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

 

Feedback!

Meine Malika-Aktion

Aktionsgruppen anmelden: Du folgst Malika auf ihrer Reise? Wir würden uns freuen, wenn du uns davon erzählst!

Gästebuch 

Rückmeldung geben: Hier kannst du  Malika und das Vorbereitungsteam grüßen oder ein Feedback geben!

Information über uns:

 

 

 

JUKI-Unterstützer/-in werden!

  • Spenden!
  • Mitmachen!
  • Mitglied werden!