4. Woche

Erahnen und entdecken

Malika hat Zweifel. Nachdem sie schon lange unterwegs ist, verliert sie allmählich den Mut: Ob sie jemals ankommen werden? Kurz vor Weihnachten können auch wir das Warten und Vertröstetwerden nur noch schwer ertragen.

Stadtsilhoutte am Fenster

So wie Malika die Stadt in der Ferne sieht, kannst auch du mit einer Stadt dein Fenster schmücken. Leg dir einen großen Bogen schwarzen Tonkarton, Prittstift und Transparentpapier in verschiedenen Farben bereit. Dann brauchst du noch eine Bastelschere und ein Cuttermesser oder eine Fingernagelschere. Nun zeichnest du dir zuerst eine Reihe Häusergiebel auf: spitze, flache und Treppengiebel- ganz wie du magst. Dann bekommen deine Häuser Fenster- und Türöffnungen (wenn du magst, kannst du manche Fenster nicht ganz herausschneiden, sondern öffnen wie Fensterläden. Alles ausschneiden und mit buntem Transparentpapier hinterkleben- fertig! Jetzt musst du deine Stadt nur noch am Fenster aufhängen.
[Wenn dich die „Klebeseite“ stört, falte vor dem Aufzeichnen den Tonkartonbogen einmal der Länge nach. Dann schneidest du die Vorlagegleich zweimal aus und kannst das Transparetpapier dazwischenkleben. Für weniger kreative gibt´s hier auch schon vorgestanzte Stadtmotive zum Bestellen: 12 Häuser, 2,95 Euro oder 60 Häuser, 11,80 Euro)]

 

Feedback!

Meine Malika-Aktion

Aktionsgruppen anmelden: Du folgst Malika auf ihrer Reise? Wir würden uns freuen, wenn du uns davon erzählst!

Gästebuch 

Rückmeldung geben: Hier kannst du  Malika und das Vorbereitungsteam grüßen oder ein Feedback geben!

Information über uns:

 

 

 

JUKI-Unterstützer/-in werden!

  • Spenden!
  • Mitmachen!
  • Mitglied werden!