2. Woche

Begrüßen und Kennenlernen

Malika und die „Weihnachtskarawane“ lernen auf ihrer langen Reise viele Menschen kennen. Die Hirten, die ihnen begegnen sind ihnen zunächst fremd, werden dann aber zu echten Weggefährten.
Auch wir begegnen täglich unterschiedlichen Personen. Manche sind uns fremd und wenig vertraut oder begegnen uns nur einmalig und zufällig, andere begleiten uns schon lange auf unserem Weg und werden zu Freunden.

Begrüßungsspiel

Auf der Welt begrüßen sich die Menschen ganz unterschiedlich. Bei einer Reise in ein fremdes Land erlebt man ganz unterschiedliche Bräuche.
Die Gruppe trifft sich in einem entsprechend großen Raum. Alle laufen durcheinander im Raum und hören auf die Ansagen der Gruppenleitung:
1. Begrüße die Personen, der du begegnest mit einem Handschlag.
2. Begrüße die Personen, der du begegnest mit einem freudigen ‚Hallo‘!
3. Begrüße die Personen, der du begegnest, indem ihr eure Nasen aneinander reibt. 
4. Begrüße die Personen, der du begegnest mit einem ‚Luftküsschen‘.
5. Überlege dir nun, wie du selbst begrüßen möchtest. Was fällt dir dazu ein? Was würdest du gerne ausprobieren? (Die Teilnehmenden dürfen ganz durcheinander ihre Begrüßungsformen ausprobieren.)

Freunde erraten

Die Gruppe stellt sich im Kreis auf. Eine/r aus der Gruppe steht mit verbundenen Augen in der Mitte. Die übrigen entscheiden per Handzeichen, wer sich vor die Person in der Mitte stellt. Vorsichtig kann die „blinde“ Person nun ertasten und erraten wer vor ihr steht.

 

Feedback!

Meine Malika-Aktion

Aktionsgruppen anmelden: Du folgst Malika auf ihrer Reise? Wir würden uns freuen, wenn du uns davon erzählst!

Gästebuch 

Rückmeldung geben: Hier kannst du  Malika und das Vorbereitungsteam grüßen oder ein Feedback geben!

Information über uns:

 

 

 

JUKI-Unterstützer/-in werden!

  • Spenden!
  • Mitmachen!
  • Mitglied werden!